Europäische Impfwoche 2018 promotet Impfung als Vorsorge

Impfungen sind ein wesentlicher Faktor zur nachhaltigen Verbesserung der weltweiten Gesundheitssituation. Daher sind Aufklärungsmaßnahmen in diesem Zusammenhang besonders wichtig. Im April werden sie wieder in den Fokus gerückt, zum Beispiel in Form einer ganzen Woche, die ausschließlich diesem Thema gewidmet ist: Die World Immunization Week. Im Rahmen der European Immunization Week von 23. bis 29. April werden noch einmal europaspezifische Akzente gesetzt.

 

Das diesjährige Motto rund um das Thema "Impfen" ist Vorbeugen – Schützen – Impfen.

Das Ziel ist dabei die Erhöhung der Durchimpfungsraten gegen impfpräventable Erkrankungen zu erhöhen.

Der Österreichische Verband der Impfstoffhersteller (ÖVIH) schließt sich diesem Ziel an und stellt eine Reihe von Maßnahmen vor, die helfen sollen, es zu erreichen. Mehr Details finden Sie in unseren Presseaussendungen.

 

Presseaussendung Weltimpfwoche - Impferfolge und Verbesserungspotenzial

Presseaussendung Eruopäische Impfwoche - WHO promotet Impfen als Vorsorge